Samstag, 26. Februar 2011

Showtime am 26.02.2011, Yma – zu schön, um wahr zu sein / Tip des Berliner Stadtmagazin

26.02.2011 15:30Uhr
Friedrichstadtpalast Berlin
Friedrichstadtpalast Berlin
Friedrichstraße 107
10117 Berlin
Telefon: 030 - 2326 2326
Yma – zu schön, um wahr zu sein
Yma – zu schön, um wahr zu sein
Größtes Produktionsbudget aller Zeiten – Modedesigner Michael Michalsky – Vorbuchungen schon über 70.000 Tickets



Die Vorgängershow Qi haben über eine halbe Million Besucher besucht. Gäste und Medien waren über den frischen Wind am Palast begeistert. Jetzt legen wir noch eine Schippe drauf. Mit dem größten Produktionsbudget, das der Palast je ausgegeben hat, entstehen gewaltige Bühnenbilder, die so noch nicht auf einer Bühne zu sehen waren. Am 2. September feiert ‚Yma – zu schön, um wahr zu sein‘ Premiere. Previews gibt es ab 21. August.



Yma (gesprochen: Ima) ist eine Achterbahnfahrt der Sinne durch ein höchst ungewöhnliches und berauschendes Leben: das Leben der fiktiven Protagonistin Yma. Sie führt mit Stil und Humor durch ihre Welt verführerischer Körper, der ästhetischen Provokation und des kultivierten Wahnsinns. Die Welt von Yma ist strahlend schön, gut gelaunt, voll atemberaubender Opulenz und Pracht.



Dieser Show-Tornado ist die größte Show Berlins und mit über 100 Künstlern – Sänger, Tänzer, Musiker, Artisten – auch größer als jede Show in Las Vegas. Auf der größten Theaterbühne der Welt sind die weltbesten Artisten ihres Faches zu sehen, darunter vierfache Breakdance-Weltmeister.



Stardesigner Michael Michalsky entwarf die sexy Outfits der Solisten, Tänzer und Artisten und meint: „Hier konnte ich mich mal richtig austoben. Diesen ultimativen Bühnen-Glitzer und Glamour gibt es außerhalb von Las Vegas nur in Berlin.”



Dass die neue Show mit Spannung erwartet wird, zeigen die Vorbuchungszahlen, die ungewöhnlich hoch sind. Bereits Ende Juli waren über 70.000 Tickets verkauft und reserviert.



Yma ist ein hochmoderner Pop-Kunst-Bilderrausch und wirklich in jeder Facette zu schön, um wahr zu sein.
Berliner Stadtmagazin