Donnerstag, 3. März 2011

Ausstellung am 03.03.2011, MEIN BERLIN / Tip des Berliner Stadtmagazin

03.03.2011 09:00Uhr
Sammlung Kindheit und Jugend
Sammlung Kindheit und Jugend
Wallstr. 32
10179 Berlin
Telefon: 030 - 2 75 03 83
MEIN BERLIN
MEIN BERLIN
Das größte Kinderbuch der Welt
Herausgegeben von:

- Berliner Bücherfest e.V., Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Berlin-Brandenburg, Cornelsen Verlag, Juni 2005

Maße, in der Mitte aufgeklappt: 1,60 m breit, 1,05 m tief und 12 cm hoch.

Es sind ca. 786 Blätter im Format A1, davon:

- 779 Blätter mit Einzel- und Gemeinschaftswerken von Kindergruppen und Schulklassen sowie

- einem Vorwort der Herausgeber, einem Grußwort des Regierenden Bürgermeisters, Klaus Wowereit, sowie Geleitworten der Autoren Doris Schröder-Köpf, Klaus Kordon und Paul Maar.



Die Fertigstellung besorgten:

Druckerei H. Heenemann und Buchbinderei Frank Dowerg.



Dieses Buch trägt den Titel „Mein Berlin“. Gezeichnet, gemalt, geschrieben und geklebt wurde es von Berliner Kindern im Mai 2005. Jede Seite dieses Buches ist ein Unikat.



An vielen Orten in der Stadt - auch in der Sammlung Kindheit und Jugend - wurden diese großen Papierblätter ausgegeben. Die Kinder zeichneten, malten und beschrieben ihre Gedanken zu Geschichte und Gegenwart Berlins sowie ihre Ansichten zum Leben in dieser Stadt.

Die einzelnen Blätter wurden gesammelt und am 19. Juni 2005 von Buchbindern öffentlich auf dem Berliner Bücherfest zu diesem Buch verarbeitet.

Nachdem es eine Woche vom 19. bis 26. Juni im Berliner Rathaus ausgestellt wurde, schenkte es der Regierende Bürgermeister der Stiftung Stadtmuseum Berlin | Sammlung Kindheit und Jugend.



Nun ist es hier:

Das größte Kinderbuch der Welt, das größte Buch von Kindern für alle Menschen.
Berliner Stadtmagazin